(zurück zur Übersicht) Mein Bloghaus (zurück zur Übersicht)

 
 
   
 

Boykottiert, soweit Euch möglich,
die mediale Wahrnehmung von Katar!
Aufruf zum Verzicht auf "Siegerpartys" -
wohlgemerkt "nur" an meine eigenen
klugen Nichten und Neffen




Liebe Nichten und Neffen, ich bitte Euch inständig auf jede gewollte Wahrnehmung der Fußball-WM in Katar zu verzichten. Nationalismus und nationale Siegerarroganz gefördert durch solche mediale Großereignisse passen nicht mehr in unsere Zeit. Wir sollten wieder mehr lernen uns als Einzelwesen zu erkennen und uns deshalb völlig unabhängig von Nationen gegenseitig anzuerkennen, zu "bewundern" und zu unterstützen. Das Torgegröhle ist insofern völlig kontraproduktiv. Nicht das banale und lautstarke Auskosten von "Siegen" ist das eigentlich Menschliche sondern das demütige Lernen aus Niederlagen. Das aber steht beim modernen Hyperleistungssport immer mehr im Hintergrund. Entmachtet die Massenmedien, indem Ihr Euch nicht mehr massifizieren lasst!

 

Hierzu die kritischen Beiträge der ARD

Katar WM der Schande Episode 1

Katar WM der Schande Episode 2

Katar WM der Schande Episode 3

Katar WM der Schande Episode 4

 

Nutzungsbedinungen der ARD-Mediathek

(Bitte unbedingt beachten!)