(zurück zur Übersicht) Mein Bloghaus (zurück zur Übersicht)

 
 

 

 

 

DIE GROKO SPD-MITGLIEDERENTSCHEIDUNG

Antwort an einen inzwischen verstorbenen Freund,
der mich auf den geplanten und natürlich auf Dauer
faktisch nicht realisierten
Modell"versuch" "kostenloser Nahverkehr"
durch die GROKO anläßlich der SPD Mitgliederentscheidung aufmerksam machte.

Lieber S.,

Danke, das habe ich auch so verfolgt, aber dass Du die GROKO
nicht ernst nimmst war mir eh klar; dabei haben die doch
so tolle Dinge beschlossen, wie:

- Die Toilettenpreise bei McDonalds sollen bei einem Betrag von 1 € gedeckelt werden


- Im öffentlichen Nahverkehr ist nur noch der Trump-Griff erlaubt


- Manager mit einem Einkommen unter 200.000 € sollen ein Zehntel ihres Urins
für Rossmanns Urea Hautsalben spenden


- Jedem Bundesbürger steht innerhalb von 10 Jahren eine Gebissreinigung zu


- Diesel-PKW, die älter als 40 Jahre sind, werden mit einem Liter Altöl
beim TÜV wieder gängig gemacht werden


- Alle Bundesbürger sollen zum Schutz unserer Umwelt ihre Füße
2 mal pro Tag mit reinem Essig duschen


- Die Abgeordneten-Diäten werden durch einen Salatteller pro Tag ergänzt,
die von der Tafel öffentlich ausgegeben werden


- Das Ehegattensplitting wird zu Gunsten der Familien
auf 2 Tage im Monat begrenzt


- Das Kindergeld kann man sich jetzt auch direkt in Berliner Eckkneipen
gut schreiben lassen


- Der Verkehrsminister will die Maut einheitlich - zur Stärkung einer
gemeinsam abgestimmten EU-Politik - nur auf Bürgersteigen einführen,
an deren Straßenrand ein Diesel länger als 3 Stunden geparkt hat


- AfD-Wählern sollen im Reichstag Präservative kostenlos überreicht
werden, in die Herr Seehofer als Autogramm persönlich Löcher gestochen hat


- Die Wiederbewaffnung der Bundeswehr soll durch Starfighter mit Elektroantrieb
und der Fahrerlaubnis auf Autobahnen verbessert werden

Liest Du keine Zeitung? Das alles samt diesem phantastischen Program der GROKO
müsstest Du doch eigentlich kennen und wissen,
gerade deshalb schätze ich auch die Frau Nahles so sehr!
Das hat die doch alles für Dich und mich
gegen harte Geschäftspartner erkämpft!!!

Für dieses Programm bin ich sogar letzte Woche ... in die SPD eingetreten

oder anders - besser und genauer formuliert:


"... deshalb habe ich die Glastüre der SPD-Zentrale in Berlin eingetreten".

 

Lieber Gruß S. und Danke für die Info.

p.s. Wir Teleromantiker mögen doch eh alles, was "umsonst" ist.
Dass der Nahverkehr nun auch noch zudem "kostenlos" sein soll
entspricht durchaus meinem, wie meine Kritiker meinen,
"reduzierten ökonomischen Verständnis"
und dem der GROKO-Entscheider natürlich auch.

Wie peinlich!